Mario Fahland

Physiotherapeut
seit 2000 für Praxis Söntjens tätig

Schwerpunkte:

Mario Fahland Physiotherapeut
  • funktionelle und strukturelle Veränderungen am Bewegungsapparat /
  • Zustand nach Endoprothetik (Gelenkersatz aller Extremitätengelenke)
  • funktionelles Stabilisation– und Aufbautraining

Werdegang:
  • geboren 1970 in Dresden
  • 1993 Ausbildung zum Trainer für Sport–Fitness–Rehabilitation A Lizenz DSB Berlin
  • 1990 – 1998 Freizeitarbeit im Fitness und Rehabilitationsbereich,
    parallel dazu 3-jährige Ausbildung zum Physiotherapeuten mit Staatsexamen in Dresden
  • 1998 Fortbildung „Neue Aspekte in der Schlingentischtherapie“ Olaf Krell
  • 1998 Interne Fortbildung Bobathkonzept „ Transfer und Behandlung“ Reha Nord Dresden
  • 1998 Interne Fortbildung MAT „Gerätegestützte Rehabilitation“ Reha Nord Dresden
  • 1999 Sporttapekurs Stephan Henne Sportphysiotherapeut DSB,
    Betreuung Volleyballdamen Nationalmannschaft Deutschland, Reha Nord Dresden
  • 1999 Ausbildung zum orthopädischem Rückenschullehrer Uniklinik Bochum
  • 1999 Ausbildung Manuelle Lymphdrainage / Komplexe Entstauungstherapie
  • 2000 Fortbildung Brüggertherapie nach AGFK – Konzept
  • 2002 Fortbildung Reflexzonentherapie am Fuß nach Hanne Marquardt
  • 2003-2005 Fortbildung manuelle Therapie Extremitäten / Wirbelsäule
  • 2004 Fortbildung manuelle Therapie am Kiefergelenk
  • 2009 Seminar Kinesiology Tape und Power Spiral Tape
  • 2009 - 2011 Ausbildung Manuelle Therapie Physioklinik Aitrachtal
  • 2012 Patientenmanagement IFK Bochum
  • 2014 Ausbildung Migränetherapie / Kinästhetische Traumatherapie im Zentrum für angewandte Kinästhetik Freiburg / Dresden