Pro Effect - innovatives Training

Ab dem Dezember 2015 bieten wir ihnen ein besonderes Training zur Rehabilitation und zum Muskelaufbau an.

Die Pro Effekt Vibrationsplatte mit den dazugehörigen Vibrationshanteln werden vom Institut für Trainingswissenschaften und Sportinformatik Köln für verschiedene Bereiche empfohlen:

  • Medizin und Rehabilitation (z.B. bei Osteoporose, Morbus Parkinson, Kreuzbandverletzungen, Durchblutungsstörungen, nach Verletzungen des Bewegungsapperates, bei Hormonwechselstörungen....)
  • im Sport ( zum Muskelaufbau, Kraftaufbau, Dehntraining, Massage und Lockerung...)
  • Physiotherapie (Schmerzreduktion, Osteopathie, Krafttraining, Dehnen, Entspannung...)
  • Breitensport ( Krafttraining, Dehnen, Massage..)
  • Beauty ( Gewebestraffung, Anitcellulistis...)
  • Luft-und Raumfahrt (gegen Knochen und Muskelschwund)

Die Vibrationsplatte bringt kurze schnelle Stöße auf Knochen und Muskeln und verbessert dadurch stark die neurale Anspannung .
Die gesamte Muskulatur wird während des Trainings in Schwingung versetzt, dadurch kann eine schnelle Leistungssteigerung und Wachstum von Knochen und Muskeln hervorgerufen werden, u.a. wird die Knochendichte positiv beeinflusst.
Durch die starke Intensität wird ein Training von nicht mehr als 2 mal wöchentlich für je 10 Minuten empfohlen.

  • Auf der Trainings-Chip-Karte wird ihr individuelles Trainingsprogramm festgelegt
  • Das Display des Cockpits zeigt Ihnen die Trainingsübungen, die Muskelgruppe der Übung, und die Trainingsparameter.
  • Eine Fernbedienung ermöglicht die einfache Handhabung und das Starten sowie Stoppen der Übungen im Liegen oder Sitzen.
 
Vibrationshanteln Je nach Trainingsplan stehen Ihnenauch Vibrationshanteln zur Verfügung.

Durch den zusätzlichen Reiz der Vibration werden Reflexe ausgelöst, die die Muskelkontraktion verstärken. Diese gesteigerte Intensität macht das Training effizienter. Gleichzeitig wirken die Vibrationen nicht nur auf die Muskulatur, sondern auch auf Bindegewebe (Sehnen, Bänder), Knochen, Knorpel und das Gefäßsystem. Eine verbesserte Durchblutung durch das Vibrationstraining, sowie eine Verbesserung der Knochenmatrix (Osteoporoseprophylaxe) sind wissenschaftlich nachgewiesen.
 
  • Hohe Wirksamkeit bei relativ kurzer Trainingsdauer!
  • Vibrationstraining aktiviert deutlich mehr Muskelfasern als herkömmliche Trainingsmethoden.
  • Die Vibrationshanteln verbinden die Vorteile aus klassischem Hanteltraining mit den positiven Effekten des Vibrationstrainings:
  • Verbesserung der Kraftfähigkeit | Förderung des Muskelaufbaus | Verbesserung des Koordinationsvermögens | Intensivierung der Durchblutung | Positiver Einfluss auf das Lymphsystem und damit auf das Bindegewebe | Verbesserung des allgemeinen Hautbildes
  • Ergebnis der Studie der Sporthochschule Köln zur Vibrationshantel D1: "Die Vibrationsgruppe erzielte signifikante Verbesserungen in der maximalen und relativen Leistung bei der Trizeps- und Bizepsmuskulatur." Neben Verbesserungen der Schultermuskulatur gaben die Teilnehmer an, deutlich geringere Rücken- und Nackenschmerzen zu haben.